Wessobrunner Künstler im Rokoko



Wessobrunner Künstler im Rokoko

Schon im 17. Jahrhundert waren die Wessobrunner Künstler darauf bedacht, immer „a la mode" („Alamoden-Ipser") zu stuckieren. So machten sich einige Meister mithin in Augsburg ansässig. Augsburg war neben Nürnberg und Wien Zentrum der Kupferstecher und dort kursierten die neuesten Stiche und Tendenzen in der ornamentalen Gestaltung. Hier waren alle gängigen neuesten Entwürfe aus Rom und Paris, aus Wien und Versailles, den politischen wie künstlerischen Zentren im Umlauf.

Diese schon zum ausgehenden 17. Jahrhundert einsetzende Tendenz, und das Bestreben, z.B. den italienischen Konkurrenten (Carlone, Luragho, etc.) immer eine Spur voraus zu sein, verstärkte sich im 18. Jahrhundert. Nun wurden Wessobrunner Meister bei den Auftraggebern zum Inbegriff der zeitgemäßen plastischen Dekorationskunst, zum Synonym für qualitätsvolle Stukkatoren.

Wie sehr Wessobrunner Meister gefragt waren, zeigt die Verbreiterungskarte der Werke. Der Kirchenbau der Wessobrunner erreichte im 18. Jahrhundert nie gekannte Höhen der Perfektion (Wieskirche). Wie selbstverständlich waren Wessobrunner aber auch an den wichtigsten Schloßbauten in Berlin, St. Petersburg, Bruchsal, Schönbrunn beteiligt.

Am Münchner Hof war Johann Baptist Zimmermann als Hofkünstler ganz maßgeblich und in engem Austausch zu den Hofbaumeistern Effner und Cuvillies an der Ausstattung der kurfürstlichen Residenz, im Schloß Nymphenburg, in der Amalienburg und im Schloß Schleißheim beteiligt und vollbrachte mitunter die wichtigsten künstlerischen Leistungen.

Wichtige Wessobrunner Künstler des Rokoko (Auswahl):

 

Ybelhör (Übelher), Johann Georg (1700-1763)

-          München, Residenz; Ettal, Klosterkirche

Feichtmayr, Michael und Franz Xaver

-          Dießen am Ammersee, Klosterkirche; Markt Indersdorf; Rott/Inn; Neustift

Zimmermann, Johann Baptist (1680-1758)

-          München, Residenz; Nymphenburg, Schleißheim

Zimmermann, Dominikus (gest. 1766)

-          Wieskirche; Landsberg am Lech, Rathausfassade

Schmuzer, Joseph (gest. 1752)

-          Donauwörth, Klosterkirche Hl. Kirche, Garmisch St. Martin, Oberammergau

Zöpf, Thassilo (1723-1807)

-          St. Leonhard in Forst

Merk, Johann Michael (gest. 1784)

-          Gastwirt in Rott; tätig für König Friedrich II. von Preußen; St. Petersburg; Berlin




© 2018 Gemeinde Wessobrunn, Zöpfstraße 1, 82405 Wessobrunn, www.wessobrunn.de